Bella VOLEN

 

Die Kunst ist  eine Brücke, die Menschen und Kulturen verbindet.

 

  • Bildende Kunst
  • Kunst Unterricht
  • Vorträge (Farbenlehre, Gestaltung, Körperkunst Geschichte)
  • Auftragsarbeit (Wandmalerei, Gemälde, Illustration, Körperkunst, Installation, Kostüm, Bühnenbild, Portrait, Video & Fotografie)
  • Kuratorin
  • Forschung im Bereich Initiationsriten & Geschichte der Körperkunst

 

Web Seiten:

www.bella-volen.com

www.artgallery-vienna.com

 

 

 

 

Bella Volen ist akademische Malerin.

Sie vermischt schöne Visionen mit Malerei  und innovativen Ausdrucksformen.

 

Bella Volen wächst als Tochter einer Künstlerfamilie in Sofia, Bulgarien, auf. Ihr Umfeld von Malern, Tänzern, Dichtern und Bildhauern prägt früh ihr künstlerisches Talent, das sie bereits im Alter von 13 Jahren einer einschlägigen Ausbildung an den renommiertesten Kunstschulen Bulgariens zuführt. Im Jahr 2003 übersiedelt Bella Volen nach Wien und absolviert dort das Studium der Malerei an der Universität für Angewandte Kunst.

Ihre Arbeiten werden seit 1998 in Gruppen- und Einzelvernissagen in Bulgarien, Österreich, Deutschland, Großbritannien, China, Süd Korea,Thailand, Afrika, USA und Venezuela ausgestellt.

 

Ihre künstlerische Schwerpunkte liegen in Malerei und Menschliche Transformationen durch Körpermalerei  inszenierte Fotografie, Video und AR-augmented reality. Wandmalerei, Theaterkunst, Performance, Installation und Illustrationen gehören zu ihren weiteren Leidenschaften.

 

Paintloon ist eine neue von Bella entwickelte Kunstrichtung- Kleidung und Skulpturen aus bemalten Luftballons.

 

In ihrer Arbeit bedient sie sich verschiedenster Medien zur Umsetzung eines immer wiederkehrenden Kernthemas ihrer Kunst - Transformation, Wandlung und Gesamtkunstwerk.

 

Im historischen Aspekt verfolgt und recherchiert sie seit 15 Jahren über den Ritualen Ursprung der Körperkunst.

 

Bella ist Trägerin zahlreicher Auszeichnungen. Ihre Expertise setzt sie unter anderem als Jurorin bei Wettbewerben ein und unterrichtet im Rahmen der WB-Academy in Europa, Asien und Amerika.

 

 

KUNST AUSBILDUNG:

 

1/2010        Diplom

2003-2010  Studium der Malerei an der Universität für Angewandte Kunst- Wien

                   (bis 2005 Prof.Wolfgang Herzig, ab 2005-Prof.Johanna Kandl und Prof. Heribert Just)

2002-2003  Studium der Druck Grafik an der Nationale Akademie für Bildende Künste, Sofia,Bulgarien

2001-2002  Kunst Kurs, altmeisterliche Zeichnung (Prof. Katja Kostova/Prof. Peter Tschuklev), Sofia

April 2000   Kunst Austauschprogramm in “City of Bath Collage”-England

1996-2001  Gymnasium für Bildende Künste “Ilia Petrov”, Malerei, Sofia, Bulgarien

1995-1996  Privat Kurse für Zeichnen, Malerei und Komposition/ Prof. Ganovski und Reggio

 

 

WEITERBILDUNG:

 

2018-2019: Ein Jahr Ausbildung als Profiler PScn-Verhaltensanalyse
23 Tage von Oktober 2018 bis Oktober 2019

 

Bella hat Auftragsprojekte für folgende Unternehmen verwirklicht: United Nations, Unesco, Walt Disney, Jaguar, Das Kultusministerium von Venezuela,  Die Regierung von Thailand, Hotel Sofitel (Equatorial Guinea, Afrika),  Acqua Colonia/ 4711 Kölnisches Wasser, Lush, Donna Karan, Nescafe, Fashion Tv, Crocs, WWF, Coca Cola, Corset, Pepsi Cola, Red Bull, Krone Hit, Kronen Zeitung, ÖBB, Adil Besim, Ö3, Vero Moda, Wrigly, Spar, Lidl, Hotel Victoria (Tirol), Hotel Klosterbräu (Tirol), Hotel Sandwith (Klagenfurt), Zur Schwebischen Jungfrau, Aldes, Imago,  Restaurant ChuChu, Terra Nigra, WKO Pharmacyclics, Oxymoron Dance Company & Waschhaus Potsdam (2015 & 2016), Humma 11 (2018), Evelina Apfel (2019), Asian Paints (2019), zahlreiche Unternehmen von den Brettspiel Illustrationen für die One Day In Spiele von der Firma Mandulis.

 

Kontakt: info (at) kunstquartier.wien

 

Aichholzgasse 51-53, Wien 1120

 

 

Web Design: Bella Volen