1963 in Hall in Tirol geboren

1983–1988 Universität für angewandte Kunst, Wien bei Prof. Grete Rader-Soulek und Prof. Ernst Caramelle (Diplom 1988)

 

Preise

1990 ORF-Landesstudio Tirol, Reisestipendium London

1994 DataCom West Kunstpreis

1995 Kunstwettbewerb Tiroler Röhrenwerke: Wasser für Wien

2000 Bauholding Kunstförderungspreis

2013 33. Österreichischer Grafikwettberwerb

2018 STRABAG-Werte-Award

 

Kunst am Bau

2013/14 Vier Schallschutzwände, Anna-Dengel-Straße, Hall in Tirol

2017 Fenstergestaltung STRABAG Firmengebäude Zirl/Tirol

 

Kunst im öffentlichen Raum

2019 Frau Hitt und neun Fragen, 350 Jahre Universität Innsbruck

 

Martina Tscherni

 

 

 

  • Bildende Künstlerin
  • Zeichnung
  • Stickerei
  • Animationsfilme

 

Web Seite:

www.martina-tscherni.com

 

 

 

Kontakt: info (at) kunstquartier.wien

 

Aichholzgasse 51-53, Wien 1120

 

 

Web Design: Bella Volen