Otto Rapp

 

 

 

  • Bildende Kunst

 

 

Web Seite:

 

www.artofthemystic.com

 

 

 

Geboren 1944 in Felixdorf, Niederösterreich,Otto lebte  und wurde in Wien, wo  er später als Angestellter in der Transport-und Versicherungsgeschäft tätig war,  erzogen. Nach Abschluss Dienst in der österreichischen Luftwaffe, reiste er  durch Europa, schließlich ließ er sich 1965 in Stockholm, Schweden nieder.

 

Als Maler war er zunächst Autodidakt, studierte in den verschiedenen  Galerien und Museen Wiens. An der Akademie der Bildenden Künste  bewunderte er  die Werke der Wiener Schule des Phantastischen Realismus  die dort von Ernst  Fuchs, Rudolf Hausner und Arik Brauer vertreten waren. Von 1965 bis 1968 lebte  und arbeitete er in Stockholm, Schweden. Ermutigt durch einen Kunsthändler in  Gamla Stan, begann Otto  mehr ernsthaft zu malen.

 

Seine Reisen um 1968,  brachten ihn nach West-Kanada, wo er sich schließlich in Lethbridge, Alberta  niedergelassen hatte. Es war in Kanada, wo die Mehrheit der reifen Werk Ottos  produziert wurden (unter der Patenschaft eines kleinen Lethbridge Galerie).

 

Er arbeitete für die Canadian Pacific Railway, kündigte aber im Jahr 1977  und began sein Bachelor of Fine Arts Studium an der University of Lethbridge;  Abschluss (mit magna cum laude) im Jahr 1982.

 

In Kanada nahm Otto an  vielen Ausstellungen teil und hatte mehrere Einzelausstellungen. Der  Höhepunkt  war in 1994 in der Prairie Art Gallery in Grande Prairie, Alberta, die ihm den  Künstlernamen "The Mystic" eintrug.

 

Während seiner Jahre in Kanada, war Otto  bereits Gegenstand zahlreicher Kritiken und Zeitungsartikel sowie lokaler  Fernseh-Shows in Calgary und Lethbridge, während er auch aktiv als Künstler,  Kunst-Lehrer, Kurator, Studio-Techniker, Kunstkritiker und Juror war.

 

2009 gründete Otto ein privates Netzwerk für Fantastische, Visionäre und   Surrealistische Künstler und stellt sie öffentlich auf der Webseite "Visionary Art Gallery" aus.

 

Im Sommer 2011 kehrte Otto zu seinen Wurzeln in Wien  zurück. Er lebt  derzeit in Wien und arbeitet in seinem Studio im KunstQuartier Wien.

 

 

Kontakt: info@kunstquartier.wien

 

Aichholzgasse 51-53, Wien 1120

 

 

Web Design: Bella Volen